Gartenbänke - Kunsttischlerei Hesemann - Handgearbeitete Massivholzmöbel

Schriftzug Hesemann Kunsttischlerei
Logo für Hesemann Massivholzmöbel
Direkt zum Seiteninhalt

Gartenbänke

Gartenbänke aus Meisterhand
Gartenbänke von  exzellenter Qualität und hoher Wertbeständigkeit!
Mal rustikal, mal ländlich, mal klassisch und manchmal auch modern, die Möbelmanufaktur Hesemann fertigt Gartenbänke aus Massivholz in höchster Qualität.

Jedes dieser Gartenmöbel für sich ist ein nach traditioneller Handwerkstechnik gefertigtes Unikat. So bieten exakt gearbeitete Schlitz und Zapfenverbindungen, die zusätzlich durch Holznägel gesichert sind, die Gewähr für eine stabile Möbelkonstruktion. Jedes Detail dieser Arbeiten spiegelt die herausragende Qualität und Verarbeitung wieder, die in diese Meisterstücke der Handwerkskunst einfließen.

Für die Fertigung kommt in erster Linie heimische Eiche zum Einsatz. Auf ausdrücklichen Wunsch fertigen wir Gartenbänke aber auch in anderen heimischen Hölzern sowie in zertifizierten tropischen Hölzern wie Teak und Eukalyptus oder in Accoya®Holz, einem Werkstoff der perfekt für den Außeneinsatz geeignet ist und dabei – neben vielen anderen Vorteilen – die Eigenschaften eines tropischen Hartholzes aufweist.

Designbeispiele, Entwürfe und Verarbeitungsdetails:
Mit heimischen Edelhölzern auf der sicheren Seite sein
Nicht jedes "zertifizierte" Holz ist legal eingeschlagenes Holz. So hat 2014 der WWF Gartenmöbel und andere Holzprodukte deutscher Einzelhändler untersucht und ist in mehreren Fällen auf Tropenholz und falsch deklarierte Holzarten gestoßen. Von den stichprobenartig ausgewählten 13 Produkten stuften die Umweltschützer acht als besonders kritisch ein. Untersucht wurden Sitzmöbel, Besenstiele, Vogelhäuser oder Beistelltische. Häufig enthielten die Waren Tropenhölzer aus Südostasien oder Afrika, in mehreren Fällen wurden auch vom Aussterben bedrohte Baumarten identifiziert. (Quelle: WWF)

Stammscheibe Eiche
Tropischer Regenwald
Als Beitrag zum globalen Waldschutz ist am 3. März 2013 in der EU eine neue Holzhandelsverordnung in Kraft getreten. Sie verbietet den Import und den Handel mit illegal eingeschlagenem Holz und daraus hergestellten Produkten. Händler, die Holz und Holzprodukte in die EU einführen, müssen besondere Sorgfaltspflichten beachten. Treten bei Kontrollen Zweifel an der richtigen Deklaration der Hölzer auf oder besteht der Verdacht, dass geschützte Holzarten gehandelt werden, stellt das Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte seine Expertise zur Verfügung. (Quelle: Thünen)

Fragen Sie uns - wir beraten Sie gern!
Tel: +49 (0) 57 75 - 14 51 - Fax: +49 (0) 57 75 - 96 73 51 - Mobil: +49 (0)160 - 9 33 29 100
email : info@hesemann.eu

R. Hesemann 2019
Ausstellung:
Reineburgstr. 56
32312 Lübbecke
Öffnung nach Terminabsprache

Reinhard Hesemann
In der Heide 24
D-32369 Rahden
Telefon: +49 (0) 57 75 - 14 51
FAX: +49 (0) 57 75 - 96 73 51
Mobil: +49 (0)160 - 9 33 29 100
E-mail: info(at)hesemann.eu

Reinhard Hesemann • In der Heide 24 • D-32369 Rahden


massivholzmöbel logo
Zurück zum Seiteninhalt